Hoepfner Open 2022

Das 13. Leistungsklassenturnier des TC77 Jockgrim, die Hoepfner Open, eines der größten LK-Turniere in der Pfalz, wurde am vergangenen Sonntag durch herausragende Finalspiele beendet. Anders als im letzten Jahr meinte es der Wettergott diesmal gut mit dem Veranstalter und den Akteuren und bescherte allen unter strahlendem Sonnenschein einen grandiosen Finalsonntag.

Es wurden ca. 200 Spiele in 9 Konkurrenzen in Haupt- und Nebenrunden ausgetragen. Mit insgesamt 140 Teilnehmern, aus Rheinland-Pfalz, dem angrenzenden Baden und Hessen, waren die Felder bei den Herren 60 und 65 am stärksten besetzt.

In teilweise sehr hochklassigen und dramatischen Spielen, die heiß umkämpft waren und in einigen Fällen bis zum Einbruch der völligen Dunkelheit andauerten, sahen die zahlreichen Zuschauer tolles Tennis. Besonders groß, mit ca. 150 Zuschauern, war die Kulisse während der Endspiele am Sonntagnachmittag.

Einige Lokalmatadore vom TC 77 Jockgrim konnten in diesem Jahr den Erwartungen gerecht werden und spielten sich am Endspieltag in das eine oder andere Finale bzw. Halbfinale. Dabei konnte Jan Raabe bei den Herren 30 diesmal den Spies umdrehen und Vorjahressieger Florian Gehrlein aus Neupotz in drei dramatischen Sätzen bezwingen und somit den 1. Platz nach Hause holen. Zweite Plätze belegten Hannah Mühlheusser bei den Damen und Joe Wettach bei den Herren 50, Bernd Smasal wurde bei den Herren 55 Dritter, Susanne Distl gewann die Nebenrunde der Damen 50.

In den meisten Konkurrenzen wurden die gesetzten Spieler den Erwartungen gerecht. So gewannen bei den Herren Jonas Schoof vom TV Hagenbach, bei den Herren 40 Marius Tomescu aus Karlsuhe, bei den Herren 50 Christian Dorwarth aus Karlsruhe, bei den Herren 55 Farkas Sandor aus Neureut, bei den Herren 60 Bruno Burk aus Neupotz und bei den Herren 65 Reinhard Sebastiani aus Hassloch. Bei den Damen 50 gewann die an 1 gesetzte Ursula Herm vom FSSV Karlsruhe.

Die Sieger und Platzierten der “Hoepfner Open 2022”:

Damen

1. Vivian Gimmel (TC Eggenstein) 2. Hannah Mühlheusser (TC 77 Jockgrim) 3. Kim Carolin Himmighöfer (TC RW Speyer) 3. Margarita Malsam (SpVgg Durlach-Aue)

Nebenrunde

1. Susanne Naser (TC Rülzheim) 2. Nadja Gimmel (TC 77 Jockgrim)

Damen 50

1. Ursula Herm (FSSV Karlsruhe) 2. Ute Schulz (TC Annweiler) 3. Kerstin Buch (FSSV Karlsruhe) 3. Esther Heinz (FSSV Karlsruhe)

Nebenrunde

1. Susanne Distl (TC77 Jockgrim) 2. Jutta Kober (TC Annweiler)

Herren

1. Jonas Schoof (TV Hagenbach) 2. Felix Heckenbach (SpVgg Durlach-Aue) 3. Simon Jonas Herrmann (TC Neureut)  3. Valentin Lösch (TC Neupotz)

Nebenrunde

1. Thomas Nikolas (TC GW Bellheim) 2. Maxim Sedelnikov (TC RW Speyer)

Herren 30

1. Jan Raabe (TC77 Jockgrim) 2. Florian Gehrlein (TC Neupotz) 3. Christian Kegel (TC Schwegenheim)  3. Tobias Oberle (TC Neuburgweier)

Nebenrunde

1. Patrick Becker (TC Neuburgweier) 2. Steven Kolbenschlag (SV Blankenloch)

Herren 40

1. Marius Tomescu (TC GW Frankonia Karlsruhe) 2. Andreas Werling (TC 83 Hatzenbühl) 3. Tobias Hogh (Skiclub Brötzingen) 3. Daniel Müller (TC SW Landau)

Nebenrunde

1. Christian Kasner  (TC Hochstetten) 2. Timo Eckert (TuS Rüppurr)

Herren 50

1. Christian Dorwarth (Post Südstadt Karlsruhe) 2. Joachim Wettach (TC77 Jockgim) 3. Joachim Lösch (TC Neupotz) 3. Wolfgang Schwager (TC Neupotz)

Nebenrunde

1. Jörg Kreis (TV Knielingen) 2. Bernd Degen (TC Neupotz)

Herren 55

1. Farkas Sandor(TC Neureut) 2. Steffen Kruse (TC RW Wiesloch) 3. Jürgen Schmelzer (SSC Karlsruhe) 3. Bernd Smasal (TC77 Jockgrim)

Nebenrunde

1. Rolf Bendel (FC TA Berg) 2. Roland Heid (TC Neupotz)

Herren 60

Hauptrunde

1. Bruno Burk (TC Neupotz) 2. Klaus Winge (TC Altlußheim) 3. Dirk Nöbel (Germania Neureut) 3. Michael Rudolf (Germania Neureut)

Nebenrunde

1. Josef Siegemund (Skiclub Karlsruhe) 2. Alexander Gramm (TC BW Bruchhausen)

Herren 65

Hauptrunde

1. Reinhard Sebastiani (TC Hassloch) 2. Egon Rother (TC Bad Schönborn) 3. Manfred Schäfer (TC Hassloch) 3. Manfred Hintermayer (TC Neureut)

Nebenrunde

1. Bernhard Seiler (TC Freckenfeld) 2. Thomas Lobig (TC Dudenhofen)

Die Siegerehrung moderierte der 1. Vorsitzende des TC77 Jockgrim, Dr. Helmut Schneider wieder einmal souverän.

Landrat Dr. Fritz Brechtel bedankte sich beim ausrichtenden TC77 Jockgrim für die Durchführung des Turniers und übergab, zusammen mit Christian Lorenz, die Preise an die Sieger und Platzierten, assistiert von TC77-Jugenwartin Nadine Jag. Weitere Gäste bei der Siegerehrung waren Verbandsgemeindebürgermeister Karl-Dieter-Wünstel und in Vertretung von Ortsbürgermeisterin Sabine Baumann der erste Beigeordnete der Ortsgemeinde Jockgrim Herbert Schuster.

In seiner Abschlussrede bedankte sich Dr. Schneider bei den Sponsoren und natürlich allen Mitgliedern des TC77 Jockgrim, ohne die die Ausrichtung dieses Turniers nicht möglich gewesen wäre. Sein Dank ging auch an die zahlreichen Teilnehmer, die in spannenden, fairen Spielen das Turnier 2022 zu einem tollen Event gemacht hatten. 

Ebenso bedankte er sich bei Turnierdirektor Claudius Zürn, der schon weit im Vorfeld mit großem persönlichen Engagement für eine ganz hervorragende Organisation der “13. Hoepfner Open” gesorgt hatte. Er wurde dabei von Rainer Klee und Horst Sucietto unterstützt, und sorgte mit seinem Team während der Turnierwoche für einen reibungslosen sportlichen Ablauf der Veranstaltung.

Dr. Schneider’s Dank galt auch und besonders dem Küchenteam unter der Leitung von Heiko Decker und Gerhard Kaufmann, aus diesem Team hob er weiterhin Lissy Kaufmann und Linde Sucietto hervor. Weitere Unterstützung erhielt das Küchenteam von vielen Mitgliedern des TC77 Jockgrim, die während der Turnierwoche für eine optimale, reibungslose Verpflegung aller Besucher sorgten.

Weiter bedankte sich der 1. Vorsitzende bei Platzwart Walter Stürm und Bauwart Lutz Knobloch, die Anlage und Tennisplätze hervorragend präpariert hatten, so dass alle Teilnehmer optimale Spielmöglichkeiten vorfanden.

Ein weiterer Höhepunkt im Anschluss an die Siegerehrung der „Hoepfner Open 2022“ war auch in diesem Jahr das kostenlose Buffet, diesmal italienisch ausgerichtet, das den anwesenden Teilnehmern und Zuschauern vorzüglich mundete und einen rundum gelungenen Abschluss der Turnierwoche bildete.

News

Die nächsten Termine

Glühweinfest 17.12.22 Neujahrsempfang 15.01.23 im Clubhaus Mitgliederversammlung incl. Neuwahl 24.02.23 in der Turnhall' der TSG

Infos Kartenabend im TC77

Ab 10. Oktober wöchentlich ab 1800h im Clubhaus

Unsere Partner

Folge uns auf Facebook